Metallkeramik


Die Metallkeramikkrone ist eine seit Jahrzehnten bewährte, immer wieder technisch verbesserte, dadurch auch heute noch die am häufigsten verwendete Krone. Hierbei wird auf ein Metallgerüst aus Goldlegierungen oder Nichtedelmetallen schichtweise eine möglichst natürliche, in Zahnfarbe gestaltete Keramikverblendung aufgebracht. Diese Arbeit stellt hohe Ansprüche an das verwendete Material und die Ausführung durch den Zahntechniker. Die Metallkeramikkrone wird auf den abgeschliffenen Zahnstumpf zementiert. Dieser Zahnersatz überzeugt durch sehr gute Stabilität mit langer Lebensdauer.